Endbenutzer-Lizenzvertrag

Gegenstand dieser Vereinbarung sind die Stashimi Softwareprodukte, die jeweils eine Auswahl von Komponenten umfassen, die sich je nach Produkt unterscheidet, sowie eigenständige Anwendungen, Plug-Ins, Funktionsverbesserungen und Programme („Software“).

Lizenzgeber: Stashimi, Inc. („Stashimi“)

BEIM VORLIEGENDEN VERTRAG HANDELT ES SICH UM EINE RECHTSVEREINBARUNG ZWISCHEN IHNEN, DEM „ENDNUTZER“, UND DER STASHIMI INC.,​ 330​ N.​ BRAND​ BLVD.,​ GLENDALE,​ CA​ 91203,​ USA.​

WIRKSAMKEIT DES VERTRAGS

 

WENN SIE DIE HERUNTERGELADENE SOFTWARE INSTALLIEREN ODER NUTZEN, STIMMEN SIE DEN BEDINGUNGEN DES VERTRAGS ZU, INDEM SIE WÄHREND DER INSTALLATION AUF DIE SCHALTFLÄCHE „AKZEPTIEREN“ ODER „WEITER“ KLICKEN. WENN SIE DIESEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN NICHT ZUSTIMMEN, INSTALLIEREN SIE DIE SOFTWARE BITTE NICHT ODER DEINSTALLIEREN UND LÖSCHEN SIE SIE EINSCHLIESSLICH ALLER ZUGEHÖRIGEN KOMPONENTEN SOFORT. FALLS DIESE NUTZUNGSBEDINGUNGEN EIN ANGEBOT VON Stashimi BEINHALTEN, BESCHRÄNKT SICH IHRE ZUSTIMMUNG AUSDRÜCKLICH AUF DIE HIERIN ENTHALTENEN BEDINGUNGEN.

Die Bedingungen des Lizenzvertrags („Vertrag“) für die oben beschriebene Software hängen davon ab, ob Sie die Software über einen der folgenden Kanäle bezogen haben:

(b)  Kauf bei Stashimi oder einem Stashimi Vertriebspartner; oder

(c)   Herunterladen einer kostenlosen Version oder einer Testversion der Software.

Diese Alternativen lassen sich wie folgt unterscheiden:

Trägt die Software oder die Softwarebeschreibung nach dem Download nur das Label von Stashimi, haben Sie eine Kopie der Software direkt von Stashimi oder einem Stashimi Vertragshändler erworben.

Ist die Software als „TESTVERSION“, „DEMO“, „KOSTENLOS“, „FREEMIUM“, „LITE“ oder mit einer ähnlichen Bezeichnung gekennzeichnet und wurde kostenlos über die offizielle Website von Stashimi www.BestMusicRecorder.com oder im Rahmen ähnlicher Angebote von Stashimi heruntergeladen, haben Sie eine kostenlose Version bzw. eine Testversion der Software bezogen.

GEWISSE BEDINGUNGEN DIESES VERTRAGS RICHTEN SICH AUCH DANACH,

(e)  IN WELCHEM GEBIET SIE IHREN REGULÄREN WOHNSITZ HABEN UND WO SIE DIE SOFTWARE BEZOGEN HABEN

MÖGLICHERWEISE HABEN SIE AUCH DIREKT MIT Stashimi EINEN WEITEREN VERTRAG ABGESCHLOSSEN, WELCHER DEN VORLIEGENDEN VERTRAG GANZ ODER TEILWEISE ERGÄNZT BZW. ERSETZT.

UNGEACHTET DES ZUVOR GENANNTEN KANN DER ZUGRIFF UND/ODER DIE NUTZUNG BESTIMMTER FUNKTIONEN UND/ODER DIENSTE, DIE VON DER SOFTWARE BEREITGESTELLT WERDEN ODER AUF DIE VON DER SOFTWARE ZUGEGRIFFEN WIRD, DER ANNAHME ZUSÄTZLICHER BEDINGUNGEN UNTERLIEGEN BZW. DIESE ANNAHME ERFORDERN.

A.    LIZENZBEDINGUNGEN FÜR SOFTWARE, DIE VON Stashimi ODER EINEM Stashimi VERTRIEBSPARTNER BEZOGEN WURDE

I.     Erteilung der Lizenz

Dieser Vertrag gestattet es Ihnen, eine Kopie der mit dieser Lizenz erworbenen Software auf jedem beliebigen Computer während der Laufzeit einer derartigen Lizenz („Lizenzdauer“) zu nutzen, sofern die Software nur auf jeweils einem Computer genutzt wird. Wenn Sie für die Software eine Mehrfachlizenz erworben haben, dürfen Sie jeweils so viele Kopien der Software gleichzeitig nutzen, wie Sie Lizenzen besitzen. Die Software wird dann auf einem Computer „genutzt“, wenn sie in den Arbeitsspeicher geladen oder im Hauptspeicher (z. B. auf der Festplatte, auf CD-ROM oder auf einem anderen Speichermedium) dieses Computers installiert wird. Besteht die Möglichkeit, dass es mehr Benutzer als gültige Lizenzen gibt, müssen Sie durch einen geeigneten Mechanismus oder Prozess dafür Sorge tragen, dass nicht mehr Personen die Software gleichzeitig nutzen, als Lizenzen vorhanden sind.

II.    Copyright

Die Software ist Eigentum von Stashimi oder ihren Lizenzgebern und durch Copyright-Gesetze, Bestimmungen internationaler Abkommen oder andere nationale Gesetze geschützt. Sie stimmen zu, dass Sie keinerlei Eigentumsrecht an der Software erhalten, ausgenommen wie in Unterabschnitt I beschrieben. Wenn die Software nicht kopiergeschützt ist, sind Sie berechtigt, entweder

(a)  eine Kopie der Software ausschließlich zum Zweck der Sicherung oder Archivierung zu erstellen oder

(b) die Software auf eine einzige Festplatte zu übertragen, sofern Sie das Original ausschließlich zu Sicherungs- oder Archivierungszwecken aufbewahren.

Das Kopieren von Produkthandbüchern oder gedrucktem Begleitmaterial der Software ist nicht zulässig.

III.   Andere Beschränkungen

Sie dürfen die Software nicht vermieten oder verleihen, Sie dürfen jedoch im Rahmen dieses Vertrags Ihre Rechte unter folgenden Bedingungen dauerhaft übertragen:

(a)  Sie übertragen alle Kopien der Software und alle gedruckten Materialien;

(b)  der Empfänger erklärt sich mit den Bedingungen dieses Vertrags einverstanden; und

(c)   Sie entfernen alle Kopien der Software von Ihrem Computer und benutzen die Software in Zukunft nicht mehr.

Jede Übertragung muss das aktuellste Update sowie alle vorherigen Versionen umfassen. Sie sind nicht berechtigt, die Software, außer wie oben ausdrücklich festgelegt, zu kopieren. Sie sind nicht berechtigt, die Software einem Reverse Engineering zu unterziehen, sie zu dekompilieren oder zu disassemblieren, es sei denn, dies ist nach anwendbarem Recht ausdrücklich gestattet, wobei eine Dekompilierung ausschließlich zu dem Zweck zulässig ist, die Interoperabilität mit anderen Programmen zu erreichen. Sie sind nicht berechtigt, die Software ins Internet zu stellen oder anderweitig im Internet verfügbar zu machen.

Updates und Upgrades: Sie haben die Möglichkeit, die Software durch Updates und Upgrades zu pflegen. Ein „Update“ ist eine Aktualisierung der Software und wird Ihnen von Stashimi kostenlos zur Verfügung gestellt. Ein „Upgrade“ ist eine wesentliche Funktionserweiterung der Software, welche gegen Bezahlung über die Website von Stashimi (www.BestMusicRecorder.com) zu erwerben ist. Falls Sie sich zur Installation eines Updates entschließen, gelten die Bedingungen des vorliegenden Vertrags auch für dieses Update. Beim Kauf eines Upgrades sind Ihre Rechte zur Installation und Nutzung der Software gemäß dem vorliegenden Vertrag entweder auf die ursprünglich erworbene Version der Software oder auf das Upgrade beschränkt und erstrecken sich nicht auf beides. Der Klarheit halber sei hiermit festgestellt, dass Sie mit dem vorliegenden Vertrag das Recht erhalten, jeweils nur eine Version (entweder die Originalversion oder das Upgrade) der Software zu installieren und zu nutzen, und sich damit einverstanden erklären, die nicht installierte Version weder zu nutzen noch zu übertragen und auch Dritten kein Nutzungsrecht daran einzuräumen.

IV.   Gewährleistungen

DIE IN DIESEM ABSCHNITT DARGELEGTE BESCHRÄNKTE GEWÄHRLEISTUNG RÄUMT IHNEN KONKRETE GESETZLICH VERANKERTE RECHTE EIN. MÖGLICHERWEISE STEHEN IHNEN VON GESETZES WEGEN WEITERE RECHTE ZU, DIE SICH JEDOCH VON EINER GERICHTSBARKEIT ZUR ANDEREN UNTERSCHEIDEN KÖNNEN. Stashimi BEABSICHTIGT AUSDRÜCKLICH NICHT, IHRE GEWÄHRLEISTUNGSANSPRÜCHE ÜBER DAS GESETZLICH ERLAUBTE MASS HINAUS ZU BESCHRÄNKEN. INFORMATIONEN ZU DEN IN BESTIMMTEN GERICHTSBARKEITEN GELTENDEN SPEZIELLEN LIZENZBEDINGUNGEN FINDEN SIE IN ABSCHNITT C, „LIZENZBEDINGUNGEN IN BESTIMMTEN GERICHTSBARKEITEN“.

Stashimi LEHNT JEGLICHE WEITEREN GEWÄHRLEISTUNGEN BEZÜGLICH DIESER LIZENZ AB, SO AUCH, JEDOCH NICHT ALLEIN, DIE STILLSCHWEIGENDE GEWÄHRLEISTUNG DER MARKTGÄNGIGKEIT UND DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK.

V.    Haftung für Folgeschäden

MÖGLICHERWEISE STEHEN IHNEN VON GESETZES WEGEN WEITERE RECHTE ZU, DIE SICH JEDOCH VON EINER GERICHTSBARKEIT ZUR ANDEREN UNTERSCHEIDEN KÖNNEN. Stashimi ERKLÄRT HIERMIT AUSDRÜCKLICH, DASS DAS UNTERNEHMEN NICHT BEABSICHTIGT, IHRE GEWÄHRLEISTUNGSRECHTE IN EINER GESETZLICH NICHT VORGESEHENEN WEISE EINZUSCHRÄNKEN.  INFORMATIONEN ZU DEN IN BESTIMMTEN GERICHTSBARKEITEN GELTENDEN SPEZIELLEN LIZENZBEDINGUNGEN FINDEN SIE IN ABSCHNITT C, „LIZENZBEDINGUNGEN IN BESTIMMTEN GERICHTSBARKEITEN“.

UNTER KEINEN UMSTÄNDEN HAFTEN Stashimi ODER IHRE LIZENZGEBER FÜR ANDERE SCHÄDEN JEDWEDER ART (EINSCHLIESSLICH ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF SCHÄDEN DURCH ENTGANGENEN GEWINN, BETRIEBSUNTERBRECHUNG, VERLUST VON GESCHÄFTSDATEN ODER SONSTIGE FINANZIELLE VERLUSTE), DIE DURCH DIE NUTZUNG ODER DIE UNMÖGLICHKEIT DER NUTZUNG DER SOFTWARE ENTSTEHEN, SELBST WENN Stashimi AUF DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN HINGEWIESEN WURDE. SIE MÜSSEN DURCH ANGEMESSENE MASSNAHMEN DAFÜR SORGEN, DASS SCHÄDEN VERMIEDEN WERDEN, DIES INSBESONDERE DURCH DAS ANFERTIGEN VON SICHERUNGSKOPIEN VON DER SOFTWARE SOWIE VON SONSTIGEN WERTVOLLEN DATENBESTÄNDEN AUF IHREM COMPUTER.

VI.   Rechte auf Eigentumsvorbehalt

Alle Eigentumsrechte über die bereitgestellte Software verbleiben bei Stashimi, bis sämtliche Forderungen gegenüber dem Endnutzer getilgt sind. Bei Inanspruchnahme des Rechts auf Eigentumsvorbehalt durch Stashimi hat der Endnutzer keinen Anspruch mehr auf die weitere Nutzung der Software. Alle Kopien, die von der Stashimi Software angefertigt wurden, müssen vom Endbenutzer vollständig und endgültig unbrauchbar gemacht werden.

VII. Vertrags- und Lizenzdauer

Sofern im Vertrag, in der entsprechenden Dokumentation oder zum Zeitpunkt des Kaufs nicht anderweitig vereinbart, wird der Vertrag unbefristet geschlossen, und die Lizenz ist unbegrenzt gültig. Die Gültigkeit der Lizenz kann je nach Bestandteil der Software abweichen. Bei Ablauf der Lizenz oder Auflösung des Vertrages besteht die Möglichkeit, dass dem Endnutzer ohne vorherige Ankündigung der Zugriff auf bestimmte Teile der Software oder die gesamte Software entzogen wird.

Wenn der Endbenutzer gegen Copyright-Bestimmungen und andere Einschränkungen gemäß Abschnitt II und III verstößt, ist er nicht mehr berechtigt, die Software von Stashimi und die zugehörigen Elemente zu nutzen. In diesem Fall ist der Endnutzer verpflichtet, alle Daten mit den in der Software von Stashimi vorgesehenen Verfahren vollständig und endgültig von seinem Gerät zu löschen. Die Einhaltung dieses Vertrags ist Voraussetzung für die rechtmäßige Nutzung der Software und der zugehörigen Elemente. Bei Verstoß gegen in diesem Vertrag verankerte Verpflichtungen durch den Endnutzer ist Stashimi berechtigt, den Vertrag außerordentlich und mit sofortiger Wirkung zu kündigen.

VIII. Sicherheitsmaßnahmen

Der Endbenutzer trägt für die sichere Verwahrung der Software und für die Einhaltung der im vorliegenden Vertrag festgelegten Bestimmungen durch die Mitglieder seines Haushalts Sorge. Der Endbenutzer ist verpflichtet, alle einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen zu beachten, insbesondere die Gesetze über geistiges Eigentum und Copyright.

IX.   Haftungsausschluss

DIE SOFTWARE SOLL SIE BEI AKTIVITÄTEN UNTERSTÜTZEN, DIE VORAUSSETZEN, DASS SIE DAS COPYRIGHT BZW. FÜR DIE DURCHFÜHRUNG DIESER AKTIVITÄTEN EINE GENEHMIGUNG VOM COPYRIGHT-EIGENTÜMER BESITZEN ODER AUF SONSTIGE WEISE NACH ANWENDBAREM RECHT DAZU BEFUGT SIND. SOLLTEN SIE WEDER DAS COPYRIGHT NOCH EINE GENEHMIGUNG VOM COPYRIGHT-EIGENTÜMER BESITZEN ODER AUF SONSTIGE WEISE NACH ANWENDBAREM RECHT ZUR DURCHFÜHRUNG DIESER AKTIVITÄTEN BERECHTIGT SEIN, VERSTOSSEN SIE GGF. GEGEN COPYRIGHT-RECHT UND WERDEN U. U. ZUR ZAHLUNG VON SCHADENERSATZ ODER ZU ANDEREN STRAFEN VERURTEILT. WENN SIE SICH ÜBER IHRE RECHTE NICHT IM KLAREN SIND, WENDEN SIE SICH AN IHREN RECHTSBEISTAND. SIE SIND IN VOLLEM UMFANG VERANTWORTLICH FÜR DIE GESETZLICH ZULÄSSIGE UND VERANTWORTUNGSBEWUSSTE NUTZUNG DER SOFTWARE.

X.     EINGESCHRÄNKTE RECHTE DER US-REGIERUNG

Jegliche Verwendung der Stashimi Software durch die US-Regierung basiert auf dem Einverständnis der US-Regierung, dass die Software Rechtsbeschränkungen unterliegt. Diese Bestimmungen sind aufgeführt im Unterabschnitt © (1) (ii) der Klausel 252.227-7013 des Defense Federal Acquisition Regulations Supplement oder in ähnlichen Bezugsvorschriften anderer relevanter US-Regierungsorganisationen. Hersteller der Software ist die Stashimi Inc.,​ 330​ N.​ Brand Blvd.,​ Glendale,​ CA​ 91203,​ USA.​

XI. Drittanbieterdienste

Stashimi hat in einige seiner Softwareanwendungen eine Funktion zur Unterstützung von Drittanbietern integriert. Stashimi, seine verbundenen Unternehmen und die Service Provider übernehmen keine Garantie für den unterbrechungsfreien Betrieb dieser Funktion. Stashimi behält sich das Recht vor, die Funktion jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern, die Funktion nicht mehr weiter zu unterstützen oder sie nicht mehr in die Software zu integrieren. Sie bestätigen hiermit, dass Stashimi und seine verbundenen Unternehmen in keiner Weise rechenschaftspflichtig sind für Verzögerungen, Fehler oder Ausfälle in Zusammenhang mit dieser Funktion oder infolge von deren Nutzung.

XII.  Anwendbares Recht

Bei Streitigkeiten in Bezug auf Bestimmungen dieses Vertrags muss der Kläger den Erfüllungsort oder Wohnort des Beklagten als Gerichtsstand bestimmen. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Vereinbarung im Rahmen eines Schiedsverfahrens oder durch ein ordentliches Gericht für nichtig erklärt werden, wird die Wirksamkeit der Vereinbarung im Übrigen dadurch nicht berührt.

Für unwirksam erklärte Bestimmungen sind nach gesetzlicher Maßgabe abzuändern.

B.    LIZENZBEDINGUNGEN FÜR HERUNTERGELADENE KOSTENLOSE SOFTWARE-PRODUKTE UND/ODER TESTVERSIONEN (DEMO-VERSIONEN)

Die Lizenzbedingungen für heruntergeladene kostenlose Software-Produkte und/oder Testversionen (Demo-Versionen) sind mit den in Abschnitt A oben genannten Bedingungen identisch, mit der Ausnahme, dass Unterabschnitt I (Lizenzgewährung) und Unterabschnitt IV (Gewährleistungen) sowie Unterabschnitt V (Haftung für Folgeschäden) folgenden Wortlaut haben und zusätzlich die Unterabschnitte XIII (Gewerbliche Nutzung) sowie XIV (Weitergabe kostenloser Versionen) hinzukommen:

I.     Erteilung der Lizenz

Dieser Vertrag gestattet es Ihnen, eine Kopie der mit dieser Lizenz erworbenen Software während der Laufzeit dieser Lizenz („Lizenzdauer“) auf jedem beliebigen Computer zu nutzen, sofern die Software nur auf jeweils einem Computer genutzt wird. Der Klarheit halber sei hiermit festgestellt, dass das Herunterladen mehrerer Kopien der Software nicht automatisch die Erweiterung der Lizenz auf die Nutzung auf mehr als einem Computer bedeutet.

Die Software wird dann auf einem Computer „genutzt“, wenn sie in den Arbeitsspeicher geladen oder im Hauptspeicher (z. B. auf der Festplatte, auf CD-ROM oder auf einem anderen Speichermedium) dieses Computers installiert wird. Besteht die Möglichkeit, dass es mehr Benutzer als gültige Lizenzen gibt, müssen Sie durch einen geeigneten Mechanismus oder Prozess dafür Sorge tragen, dass nicht mehr Personen die Software gleichzeitig nutzen, als Lizenzen vorhanden sind. UNTER KEINEN UMSTÄNDEN DARF EINE KOSTENLOSE, HERUNTERGELADENE VERSION OHNE VORHERIGE SCHRIFTLICHE GENEHMIGUNG VON Stashimi WEITERGEGEBEN WERDEN.

II.    Gewährleistungen

(a)  Der Benutzer ist sich darüber im Klaren, dass Software nicht mit absoluter Fehlerfreiheit hergestellt werden kann.

(b)  Stashimi LEHNT JEGLICHE GEWÄHRLEISTUNGEN BEZÜGLICH DIESER KOSTENLOSEN LIZENZ/TESTVERSION AB, WAS U. A., JEDOCH NICHT AUSSCHLIESSLICH, FÜR DIE STILLSCHWEIGENDE GEWÄHRLEISTUNG DER MARKTGÄNGIGKEIT UND DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK GILT, SOFERN DIESE GEWÄHRLEISTUNGEN NICHT VON GESETZES WEGEN ZWINGEND VORGESCHRIEBEN SIND.

III.   Haftung für Folgeschäden

Stashimi haftet nicht für Schäden aufgrund nicht gegebener Eigentumsrechte und insbesondere für die Verletzung von Copyright Dritter. Ausgenommen bei Personenschäden übernimmt Stashimi keine Haftung für fahrlässig begangene Zuwiderhandlungen gegen diesen Vertrag.

IV.   Gewerbliche Nutzung

Kostenlose Versionen sowie Testversionen (Demos) der Software werden ausschließlich für den privaten, nicht-gewerblichen Gebrauch angeboten. Die Verteilung, der Kauf, der Verkauf, die Aushändigung an bzw. die Nutzung durch Dritte zusammen mit einem anderen Produkt oder einer Dienstleistung oder zu anderen gewerblichen oder geschäftlichen Zwecken sind hiermit ausdrücklich untersagt, es sei denn, Stashimi hat dieses Recht explizit schriftlich eingeräumt.

V.    Weitergabe

Sie erhalten mit dieser Lizenz nicht das Recht zur Unterlizenzvergabe oder zur Weitergabe der Software in welcher Form auch immer, es sei denn, dieses Recht wurde Ihnen von Stashimi ausdrücklich schriftlich eingeräumt.

C.   LIZENZBEDINGUNGEN IN BESTIMMTEN GERICHTSBARKEITEN

IN DIESEM ABSCHNITT SIND DIE IN BESTIMMTEN GERICHTSBARKEITEN GELTENDEN LIZENZBEDINGUNGEN AUFGEFÜHRT.

BEI UNSTIMMIGKEITEN ZWISCHEN BESTIMMUNGEN AUS DIESEM ABSCHNITT UND ANDEREN BEDINGUNGEN AUS DIESEM VERTRAG HABEN DIE IN DIESEM ABSCHNITT VERANKERTEN REGELUNGEN VORRANG.

I.     Bestimmungen in der Europäischen Union

Wenn Sie als Kunde in einem Land der Europäischen Union wohnen und die Software in solch einem Land bezogen haben, sind die Nutzungsbedingungen des Lizenzvertrags für Ihre Gerichtsbarkeit dieselben, wie sie in den Abschnitten A oder B oben ausgeführt sind. Hiervon ausgenommen ist der Abschnitt „Gewährleistungen“, welcher folgenden Wortlaut hat:

II.    Gewährleistungen

(a)  Fehler an der gelieferten Software einschließlich der Handbücher und der übrigen Dokumentation sind von Stashimi nach entsprechender Anzeige durch den Benutzer innerhalb der Gewährleistungsfrist von zwei Jahren ab Lieferung zu beheben. Der Benutzer kann wählen, ob die Korrektur in Form einer Beseitigung der Mängel oder als Ersatzlieferung vorgenommen werden soll.

(b)  Ist Stashimi nicht zur Nachbesserung oder Ersatzleistung bereit oder in der Lage oder verzögert sich die Maßnahme über die vom Benutzer zugestandenen angemessenen Fristen hinaus oder schlägt sie aus anderen Gründen fehl, ist der Benutzer zum Rücktritt vom Vertrag und dazu berechtigt, die Aufhebung des Kaufs oder eine Minderung des Kaufpreises zu verlangen. Von einer nicht erfolgten Nachbesserung oder Ersatzleistung wird nur dann ausgegangen, wenn Stashimi umfassende Gelegenheit zur Nachbesserung bzw. Ersatzleistung erhalten hat und die Maßnahmen nicht den gewünschten Erfolg gebracht haben, wenn die Nachbesserung bzw. Ersatzleistung nicht möglich ist oder von Stashimi verweigert oder in unzumutbarer Weise hinausgezögert wird, oder wenn die Nachbesserung bereits zweimal ohne Erfolg durchgeführt wurde. Das Recht des Benutzers auf Schadenersatzanspruch nach § 437 BGB bleibt hiervon unberührt.

( c)  Der Benutzer ist sich darüber im Klaren, dass Software nicht mit absoluter Fehlerfreiheit hergestellt werden kann. Stashimi haftet nur bei Softwaredefekten, die den Wert oder die Verwendungsfähigkeit der Software, wie im Vertrag ausgeführt, signifikant reduzieren.

(d) Es obliegt dem Benutzer, den Bestimmungsort zum Einsatz der Software und die geeigneten Hardware-/Computertypen dafür zu bestimmen. Stashimi übernimmt dafür keine Haftung.

(e)  Sofern im Abschnitt „Haftung für Folgeschäden“ nicht anders angegeben, haftet Stashimi nur für Schäden an der gelieferten Software selbst; Stashimi haftet insbesondere nicht für den Verlust von Daten oder andere indirekte Verluste.

Diese Gewährleistung gilt nicht, wenn Fehler bei der Software auf einen Unfall, auf missbräuchliche Nutzung oder auf fehlerhafte Anwendung zurückzuführen sind. Für jegliche Ersatz-Software übernimmt Stashimi nur für den Rest der ursprünglichen Gewährleistungsfrist eine Gewährleistung. Stashimi LEHNT JEGLICHE GEWÄHRLEISTUNGEN IM ZUSAMMENHANG MIT DER STILLSCHWEIGENDEN GEWÄHRLEISTUNG DER MARTKGÄNGIGKEIT UND DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK AB.

III.   Bestimmungen in Deutschland und Österreich

Wenn Sie als Kunde in Deutschland oder Österreich wohnen und die Software in einem dieser Länder bezogen haben, sind die für Sie geltenden Lizenzbedingungen identisch mit den in den Abschnitten A oder B oben verankerten, wobei für die Abschnitte Haftung für Folgeschäden und Geltendes Recht folgender Wortlaut gilt:

I.     Haftung für Folgeschäden

Stashimi haftet nur bis zu einem bei Vertragsabschluss in der Regel im Hinblick auf durch die vernachlässigbare Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, nicht jedoch einer vernachlässigbaren Verletzung nicht wesentlicher Vertragspflichten verursachten, vorhersehbaren Schadensbetrag. Diese Einschränkungen gelten jedoch nicht für eine gesetzliche Haftungspflicht, wie sie beispielsweise nach dem deutschen Produkthaftungsgesetz vorgesehen ist, und ebenso wenig für die Haftung für schuldhaft verursachte Personenschäden.

II.    Anwendbares Recht

Bei Streitigkeiten in Bezug auf Bestimmungen dieses Vertrags muss der Kläger den Erfüllungsort oder Wohnort des Beklagten als Gerichtsstand bestimmen, falls er kein Verbraucher laut §13 des Bürgerlichen Gesetzbuches ist. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Vereinbarung im Rahmen eines Schiedsverfahrens oder durch ein ordentliches Gericht für nichtig erklärt werden, wird die Wirksamkeit der Vereinbarung im Übrigen dadurch nicht berührt.

Copyright © 2015 Stashimi AG und ihre Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten.